Schulkonzept

Programmieren lernen mit LEGO

Unsere besonderen Stärken

  • Nutzung digitaler Medien – Lernsax, Anton, Antolin, Sofatutor
  • breites Methodenspektrum
  • Differenzierte Lernangebote im GTA
  • Nutzung außerschulischer Lernorte
  • Inklusion von Kindern mit Behinderungen bzw. Einschränkungen
Computerraum

Nutzung von Förderstunden

Unser Schüler nutzen je nach Bedarf verschiedene Förderangebote:

  • Lernen lernen (Lerntechnik)
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Gedächtnis-/ Konzentrationstraining
  • Medienerziehung
  • Bewegung und Tanz

Schulprogramm

Klassenzimmer der 6. Grundschule
Klassenzimmer der 6. Grundschule
Unser Schulgarten
Unser Schulgarten
Historische Treppe im Schulgebäude
Historische Treppe im Schulgebäude
Unsere Schule verfolgt ein von der Schulkonferenz bestätigtes Schulprogramm mit folgenden Schwerpunkten:

Gute Arbeit auf dem Gebiet Lernen leisten wir, wenn alle Schüler bis zum Ende der Klasse 4 Lern- und Arbeitstechniken entwickelt haben, mit denen sie sich selbstständig Wissen aneignen und somit selbstsicher in die nächste Schule wechseln können.

Gute Arbeit auf dem Gebiet der Professionalität leisten wir, wenn wir klar strukturiert und methodisch vielfältig unterrichten, dabei im Bezug auf Unterricht mit allen Beteiligten kooperieren.

Gute Arbeit auf dem Gebiet Schulmanagement leisten wir, wenn wir Entscheidungen als Ergebnis eingehender Beratung treffen. Jeder beweist so Teamfähigkeit und Teamgeist ohne Notwendigkeit von hierarchischen Strukturen.

Gute Arbeit auf dem Gebiet Kooperation leisten wir, wenn Hort und Schule Hand in Hand zusammenarbeiten und wir Eltern und Schüler aktiv ins Schulleben einbeziehen.

Gute Arbeit auf dem Gebiet Lehren leisten wir, wenn wir den Schülern Vertrauen sowie Gewissheit geben, dass wir ihre Anstrengungen und Lernergebnisse würdigen und ihnen helfen wollen.

Gute Arbeit auf dem Gebiet Schulkultur leisten wir, wenn wir ein lernförderliches Klima mit vielfältigen Angeboten auch außerhalb der Unterrichtszeit schaffen.

Projekt Inklusionsassistent

Diese Schule ist am Europäischen Programm „Inklusionsassistent“ beteiligt, das heißt, es werden unterstützende Maßnahmen ergriffen, wenn Kinder in ihrer schulischen Entwicklung mehr Hilfe benötigen um alle Herausforderungen zu meistern.

Wir haben an der Schule eine Inklusionsassistentin.