Elternrat

Der Elternrat stellt sich vor


Was ist ein “Elternrat”?

Wir sind Ihre gewählte Elternvertretung – engagierte Eltern, die sich über den Rahmen der Familie hinaus für die Kinder unserer Schule einsetzen und Schule und Hort aus Elternsicht mitgestalten möchten. Ehrenamtliche Verantwortung zur Gestaltung einer kinderfreundlichen Schulzeit als Elternrat zu übernehmen und dabei die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Belange zu berücksichtigen ist eine Herausforderung, die wir gern annehmen wollen.

Zum ersten Elternabend im Schuljahr wählt die „Klassenelternversammlung“ den jeweiligen Klassenelternsprecher und dessen Stellvertreter. Die Klassenelternsprecher/Stellvertreter aller Klassen bilden den Elternrat der 6. Grundschule.

Zu Elternratssitzungen eingeladen und stimmberechtigt sind außerdem die Elternvertreter der Kooperationsklassen des Förderzentrums. Es besteht ein gemeinsamer Elternrat für die formell getrennten Einrichtungen 6. Grundschule und den Hort an der 6. Grundschule (der Hort ist Bestandteil des Eigenbetriebs Kindertageseinrichtungen der Stadt Dresden).

 

Der Elternrat der 6. Grundschule am Großen Garten bei der Arbeit

 

Sie finden die Geschäftsordnung des Elternrats hier zum Download.

 

Welche allgemeinen Ziele und Aufgaben hat der Elternrat?

    • Der Elternrat ist die Interessenvertretung der Eltern gegenüber der Schule, dem Schulträger und den Schulaufsichtsbehörden sowie Hort und Hortträger.
    • Der Elternrat möchte wechselseitig Erwartungshaltungen und Bedürfnisse vermitteln und das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften vertiefen.
    • Der Elternrat arbeitet im Rahmen der Schulkonferenz an der Fortschreibung des Schulprogramms mit.
    • Der Elternrat hat ein Auskunftsrecht gegenüber der Schulleitung. Ihm ist vor Beschlüssen der Lehrerkonferenzen, die von grundsätzlicher Bedeutung für die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule sind, Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben. Es besteht auch das Recht, Beschwerden vorzubringen.
    • Der Elternrat unterstützt die Schule bzw. Klassen bei der Organisation von Klassenfahrten/Wandertagen, Festen etc.
    • Der Elternrat unterstützt die Klassenelternsprecher in der Organisation ihrer Tätigkeit.
    • Der Elternrat hat eine Berichtspflicht über seine Tätigkeit gegenüber der Elternschaft.

 

Kontakt zum Elternrat der 6. Grundschule

Der Vorsitzende des Elternrates ist Alexander Kästner.

Für Ihre Ideen und Anliegen erreichen Sie den Elternrat (Herrn Kästner) unter dieser Mailadresse: elternrat.6.gsdresden[at]web.de

Der Elternrat trifft sich ca. sechs Mal im Schuljahr, d.h. ca. alle sechs Wochen.

 

Welche rechtliche Grundlage gibt es für den Elternrat?

Gemäß dem Sächsischen Schulgesetz haben Eltern das Recht und die Aufgabe, in Form von Elternvertretungen an der schulischen Erziehung und Bildung mitzuwirken. Konkretisiert werden Gremien und Mitwirkungsrechte in der Elternmitwirkungsverordnung und in der Verordnung des SMK über Schulkonferenzen.

Für den Hort findet sich die Rechtsgrundlage der Elternmitwirkung im Sächsischen Kita-Gesetz sowie in der Richtlinie zur Elternmitwirkung in Kindertageseinrichtungen der Stadt Dresden.